Frage:Antwort:

Wenn du bei einem Android-Gerät den Verdacht auf Malware hast, solltest du dein Handy in den abgesicherten Modus bringen. Anschließend kannst du ausfindig machen, welche App die Probleme verursacht und sie deinstallieren.

Viren (auch Malware genannt) werden zum Beispiel durch die Installation von Apps aus dem Internet oder dem Anklicken von Links aus unsicheren Quellen verursacht. Bei einem Befall auf einem Android-Gerät solltest du diesen Schritten folgen:

  • Bringe dein Smartphone in den abgesicherten Modus. Je nach Modell und Hersteller kann sich die Aktivierung unterscheiden. Eine Anleitung findest du über die Suche einer beliebigen Suchmaschine.
  • Öffne die Einstellungen und wähle Apps (verwalten) aus.
  • Gehe zur Registerkarte Heruntergeladene oder Installierte Apps und suche nach verdächtigen Apps.
  • Wenn du dich daran erinnern kannst, dass du eine bestimmte App installiert hast oder dass eine App installiert wurde, als die Probleme aufgetaucht sind, solltest du die App deinstallieren.

Falls die Option Deinstallieren ausgegraut ist, hat die Malware-App Administratorzugriff auf dein Handy und verhindert die Deinstallation. In diesem Fall musst du außerdem folgende Schritte ausführen:

  • Gehe zurück zu den Einstellungen und öffne den Bereich Sicherheit.
  • Wähle Geräteadministratoren und deaktiviere den Zugriff der entsprechenden App.
  • Starte nun dein Smartphone neu. Jetzt sollte sich das Problem gelöst haben.

Wenn du weiterhin den Verdacht auf Malware hast oder das Problem auf diesem Weg nicht gelöst werden konnte, solltest du eine Expertin oder einen Experten aufsuchen oder dein Gerät zurücksetzen. Beim Zurücksetzengehen allerdings sämtliche Daten verloren.

Vorbeugend hilft die Installation einer Anti-Viren-App. Tipps zu empfehlenswerten Anti-Vien-Apps findest du auf unserer Seite dazu: https://www.fragzebra.de/antwort/welche-anti-viren-programme-sind-empfehlenswert

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN