Frage:Antwort:

Du kannst je nach Kontext der Konferenz Tools nutzen, zum Beispiel digitale Quiz-spiele, das Sammeln von Assoziationen in Wordclouds, Fragen sammeln und nach Wichtigkeit voten lassen oder ein kollektives Protokoll mit allen Teilnehmenden schreiben.

Welche digitalen Tools dich bei deiner Videokonferenz unterstützen, hängt sehr von deinem Ziel und der Zielgruppe ab.

Ein Grund dafür, integrierte und externe Tools zu nutzen, ist, dass sie Interaktion und somit Konzentration und Spaß fördern. Im Folgenden findest du einige Tipps zu Tools, die nützlich sein könnten:

  • Chat: Nutze den Chat, um Fragen oder schnelle Rückmeldungen zu einem Thema zu sammeln.
  • Emojis: Nutze Emojis oder die Hand-heben-Funktion für kurze, schnelle Interaktionen.
  • Umfragen: Führe eine Abstimmung entweder direkt im Videokonferenzsystem durch oder nutze ein externes Tool, wie zum Beispiel das datenschutzkonforme Slido oder Mentimeter.
  • Digitale Pinnwand: eine Pinnwand, auf der ihr gemeinsam Ergebnisse festhalten, clustern und voten könnt oder die du im Vorfeld mit einer themenspezifischen, übersichtlichen Link-Sammlung füllst. Ein kostenloses und datenschutzkonformes Tool ist Pinnet.
  • Wordcloud: Bei diesem Tool kannst du Assoziationen zu einer bestimmten Fragestellung sammeln. Häufiger genannte Begriffe erscheinen größer im Bild. Auch diese Option gibt es in Mentimeter, eine gute Alternative bietet das ebenfalls DSGVO-konforme AnswerGarden.
  • Fragen sammeln: Hast du eine große Teilnehmerschaft, kann es sinnvoll sein, Fragen in einem Tool zu sammeln, in dem nicht nur alle Fragen einbringen, sondern auch voten können. So kannst du bei wenig Zeit die für die Allgemeinheit wichtigsten Fragen beantworten. Dafür eignet sich das datenschutzkonforme Tool Slido.
  • Protokoll: ein gemeinsames Dokument, in dem Erkenntnisse, Anmerkungen, Links und Aufgaben gesammelt werden können und an dem alle mitschreiben können. Habt ihr keine gemeinsame Cloud oder Ähnliches, dann könnt ihr zum Beispiel das DSGVO-konforme Etherpad nutzen.
  • Quizspiel: Lockere deinen Vortrag mit einem interaktiven Quiz zu eigentlich trockenen Themen auf. Ein hierfür bekanntes und DSGVO-konformes Tool ist kahoot.

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGE ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN