Frage:Antwort:

Wer deinen WhatsApp-Status sehen darf, kannst du in den WhatsApp-Einstellungen festlegen. Du kannst allerdings nicht einzelne Status-Bilder von deinen allgemeinen Einstellungen ausnehmen. Dazu musst du die Einstellungen ändern.

Um Einstellungen vornehmen zu können, musst du unter „Einstellungen“ auf „Account“ tippen.

Wenn du hier auf „Datenschutz“ tippst, kannst du unter „Status“ die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Den WhatsApp-Status kannst du entweder mit all deinen Kontakten oder nur mit speziell ausgewählten Kontakten teilen. Alternativ kannst du auch einzelne Kontakte ausnehmen. Diese erfahren nichts von dieser Einstellung.

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN