Frage:Antwort:

Der Austausch von Nachrichten (Text, Sprachnachrichten, Bilder, Videos) mit blockierten Personen ist nicht mehr möglich. Sie sehen auch nicht, ob du online bist, und sie können dein Profilbild und deinen Status nicht anschauen. Ihnen wird aber nicht angezeigt, dass du sie blockiert hast.

Der blockierten Person wird zwar nicht angezeigt, dass sie blockiert wurde. Allerdings sehen Nachrichten, die sie an dich sendet, für sie so aus, als würden sie dir nicht zugestellt werden. Das bedeutet, dass ihr bei diesen Nachrichten nur ein grauer Haken angezeigt wird.

Die Blockierfunktion im WhatsApp-Konto ist dann hilfreich, wenn du zum Beispiel von Fremden angeschrieben oder sogar belästigt wirst oder wenn dich die Nachrichten, die dir ein Kontakt schickt, stören.

Du kannst andere direkt im Chat blockieren oder dafür die Einstellungen nutzen. Dazu musst du in den Einstellungen von WhatsApp zuerst Account und dann Datenschutz öffnen. Unter Blockierte Kontakte siehst du alle Personen, die du schon blockiert hast. Dort kannst du weitere Personen hinzufügen oder das Blockieren rückgängig machen.

War diese Antwort hilfreich?

UND ERHALTE INNERHALB VON 24 STUNDEN EINE ANTWORT ZU DEINEM DIGITALEN ALLTAG UND MEDIEN

STELL UNS DEINE FRAGE