Frage:Antwort:

Wird eine Person auf WhatsApp gemeldet, erhält der Messenger die letzten an dich versendeten Nachrichten dieser Person. Diese werden dann überprüft. Geschieht das häufiger, wird die Person auf WhatsApp gesperrt und darf die App nicht mehr nutzen.

In vielen Messengern und sozialen Netzwerken gibt es eine Melden-Funktion.

Damit kannst du einer Plattform Bescheid geben, wenn sich eine Person unangemessen verhält. Häufig prüfen Plattformen dann die gemeldeten Profile oder Inhalte, löschen Beiträge und verwarnen oder sperren Nutzerinnen oder Nutzer.

Auch in WhatsApp können Personen oder ganze Gruppen gemeldet werden. WhatsApp wird dann über diese Meldung informiert, woraufhin die letzten Nachrichten der Person an WhatsApp weitergeleitet werden und eine Überprüfung des Kontaktes beginnt. Das kann dazu führen, dass Personen kurzzeitig oder auch dauerhaft von der Nutzung von WhatsApp ausgeschlossen werden können. Eine Person zu melden garantiert jedoch nicht, dass diese auch tatsächlich von WhatsApp ausgeschlossen wird. Wird eine Gruppe gemeldet, kann es passieren, dass WhatsApp diese Gruppe deaktiviert. Den einzelnen Gruppenmitgliedern droht in der Regel aber zunächst keine Strafe.

Wenn eine Person oder Gruppe gemeldet ist, kann sie trotz allem noch immer Nachrichten verschicken. Es bietet sich deswegen an, sie nicht nur zu melden sondern auch direkt zu blockieren, um zu verhindern, dass man weitere unangemessene Nachrichten der Person erhält. Die Person selbst erhält keine Benachrichtigung darüber, dass sie gemeldet wurde.

Um eine Person oder eine Gruppe bei WhatsApp zu melden muss man

  • Den Chat öffnen und oben rechts auf die drei Punkte tippen
  • Dort kann man nun „Melden“auswählen
  • Nun taucht ein Fenster auf, indem man zusätzlich angeben kann den Kontakt zu blockieren und den Chat zu löschen
  • In diesem Fenster sollte dann erneut „Melden“ ausgewählt werden

Hier findest du weitere Informationen:

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN