Frage:Antwort:

Im Internet lauern viele Betrügerinnen und Betrüger. Deshalb solltest du beim Verkaufen einer Ware vorsichtig sein. Bevor du ein Paket versendest, solltest du sichergehen, dass die Bezahlung eingegangen ist.

Eine Möglichkeit, um Gegenstände einfach und online zu verkaufen, bietet eBay Kleinanzeigen. In vielen Fällen wird die angebotene Ware persönlich abgeholt. Bezahlen kannst du entweder bar vor Ort oder durch die Funktion „Sicher bezahlen“.

Als Verkäuferin oder Verkäufer solltest du dich auf eine sichere Zahlungsmethode einigen, wenn du die Ware versenden willst. Hierfür bietet die Plattform unterschiedliche Wege an. Beim sicheren Bezahlen überweist der Kunde das Geld an eBay. Dieses wird von eBay einbehalten, bis du die Ware versandt hast. Deine Ware solltest du erst senden, wenn das Geld dafür eingegangen ist. Nutze dann den versicherten Versand.

Deine persönlichen Informationen oder Dokumente solltest du nicht an Dritte weitergeben. Diese können sonst von anderen Personen missbraucht werden. Die sicherste Variante, um deine Ware zu verkaufen, ist der Verkauf vor Ort und mit Bargeld.

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN