Frage:Antwort:

Unterstützung findest du zum Beispiel bei der Landesanstalt für Medien NRW und den Webseiten von klicksafe, Handysektor, Juuuport, des Internet-ABCs sowie von Eltern und Medien.

Die Landesanstalt für Medien NRW unterstützt Familien durch verschiedene Projekte beim altersgerechten Umgang mit Medien. Über den "Suchassistenten Medienfragen" (www.medienanstalt-nrw.de, oben rechts) kannst du beispielsweise Schritt für Schritt nach den für dich wichtigen Angeboten suchen.

Alternativ kannst du Inhalte direkt auf den einschlägigen Webseiten finden:

klicksafe ist eine EU-Initiative zur Förderung eines medienkompetenten Umgangs mit dem Internet und den neuen Medien. Hier gibt es Beratungsangebote und Informationen zum Umgang für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Eltern und Lehrkräfte.

Handysektor ist ein werbefreies Informationsangebot der Landesanstalt für Kommunikation (LFK), das sich an Jugendliche wendet und sie bei einem kompetenten Umgang mit mobilen Medien unterstützt. Auf der Website finden sich einige Informationen, viele Tipps und kreative Ideen rund um Smartphones, Tablets und Apps.

Internet-ABC richtet sich an jüngere Kinder und erklärt spielerisch, wie das Internet funktioniert und worauf sie achten müssen.

Juuuport ist eine Online-Beratungsplattform. Hier kann man sich bei verschiedenen Problemen kostenlos beraten lassen. Beispielsweise zu Themen wie Cybermobbing und Stress in sozialen Medien, bei Fragen zu den Themen Datenschutz und Bildrechte oder auch zu heiklen Themen wie Cybergrooming, Sexting und Handysucht.

Die Beratung kann entweder direkt auf der Website erfolgen (mittels Formular), aber auch über WhatsApp zu bestimmten Sprechzeiten. Das Beratungsangebot selbst machen Jugendliche und junge Erwachsene, die sogenannten Scouts.

Eltern und Medien bietet Informationsangebote für Eltern, sowohl online als auch vor Ort (Vorträge und Informationsveranstaltungen). Des Weiteren gibt es auch individuelle Angebote als Beratung zu ausgewählten Themen und Schwerpunkten. Beispielsweise kann es sich dabei um Themen wie die frühkindliche Mediennutzung oder die Mediennutzung im Grundschulalter handeln.

War diese Antwort hilfreich?

UND ERHALTE INNERHALB VON 24 STUNDEN EINE ANTWORT ZU DEINEM DIGITALEN ALLTAG UND MEDIEN

STELL UNS DEINE FRAGE