Frage:Antwort:

Es gibt einige Webseiten, die über Falschnachrichten aufklären und Richtigstellungen veröffentlichen. Hilfreich können zum Beispiel der Faktenfinder der Tagesschau oder die Seite Mimikama sein. Links findest du weiter unten.

Es ist sinnvoll, Nachrichten immer darauf zu überprüfen, ob auch andere seriöse Medien darüber berichten.

Verbreiten sich Falschmeldungen in Bezug auf bestimmte Regionen, stellt die Lokalpresse diese auch häufig richtig oder die Polizei nimmt dazu über ihre Social-Media-Kanäle Stellung. Auch hier kannst du dich also informieren.

Außerdem gibt es eine Suchmaschine, die Fakes sammelt:

www.hoaxsearch.com

Zusätzlich kannst du bei Social-Media-Kanälen wie zum Beispiel Facebook Falschnachrichten direkt melden, wenn du auf einen Beitrag gestoßen bist, der eine Falschmeldung ist.

Weitere Informationen findest du hier:

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH.

STELL UNS DEINE FRAGE ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN