Frage:Antwort:

Um deine Daten zu schützen, solltest du deine Kontodaten sicher aufbewahren und nicht weitergeben. Überprüfe außerdem deine Privatsphäre-Einstellungen und passe sie an. Du solltest dir auch Gedanken machen, welche Inhalte und Informationen du bei Facebook posten willst.

Wenn du deine Daten bei Facebook schützen willst, kannst du auf folgende Punkte achten:

  • Schütze dein Konto vor Zugriffen von Fremden: Nutze dafür ein sicheres Passwort, das Ziffern und Sonderzeichen enthält. Mit der zweistufigen Authentifizierung kannst du deine Handynummer hinterlegen. Bei der Anmeldung eines unbekannten Gerätes wird ein Code an diese Nummer gesendet. Melde dich von Geräten, die du nicht mehr benutzt, ab.
  • Achte auf deine Privatsphäre: In den Einstellungen kannst du festlegen, wer deine Beiträge und Storys sehen kann. Wenn du einstellst, dass nur Freundinnen und Freunde deine Inhalte sehen dürfen, können fremde Nutzerinnen und Nutzer diese nicht aufrufen. Die Einstellungen können auch für Profilinformationen getroffen werden.
  • Nur für Freundinnen und Freunde sichtbar: Damit dein Profil nicht bei der Suche über Google erscheint, kannst du diese Option in den Privatsphäre-Einstellungen aktivieren.
  • Zuerst überlegen, dann teilen: Bevor du Bilder, Videos oder Beiträge teilst, solltest du dir Gedanken machen, welche Informationen du von dir preisgibst. Beiträge, Kommentare oder Interaktionen mit Freundinnen und Freunden oder Webseite werden auf den Servern von Facebook für lange Zeit gespeichert.

Wenn du erfahren willst, welche Daten Facebook von dir abgespeichert hat, müssen sie dir zur Verfügung gestellt werden. In wenigen Schritten kannst du einsehen, welche Informationen gespeichert wurden:

  • Öffne die Facebook-App und wähle oben rechts das Menü aus.
  • Wähle im Bereich Einstellungen und Privatsphäre den Punkt Einstellungen aus.

Scrolle runter zu Deine Informationen. Hier hast du unter anderem Möglichkeiten, auf deine Informationen zuzugreifen oder deine Daten herunterzuladen.

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN