Frage:Antwort:

In der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist festgelegt, dass Unternehmen, die in der EU tätig sind, Daten löschen müssen, wenn diese nicht mehr benötigt werden.

Um sicherzugehen, kannst du nach Löschung des Kontos Einsicht in die Daten anfordern, die über dich vorliegen.

Hat das Unternehmen weitere Informationen, kannst du deren Löschung fordern. Du solltest jedoch bis zu 2 Wochen nach der Abschaltung deines Profils warten, da es unter Umständen etwas braucht, bis alle Daten gelöscht sind.

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH.

STELL UNS DEINE FRAGE ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN