Frage:Antwort:

GoToMeeting ist ein Audio- und Videokonferenzsystem, das hauptsächlich im Kontext von Firmen- und Verwaltungssystemen genutzt wird. Entweder hast du über das Unternehmen, bei dem du arbeitest, einen Zugang oder du nimmst ohne Registrierung an einem Anruf teil.

Um an einem Anruf teilzunehmen, muss dich jemand mit einem Zugangslink oder mit Zugangsdaten einladen. Du kannst dann im Browser unter https://app.gotomeeting.com oder mit Hilfe eines Clients, den du zuvor installieren musst, teilnehmen.

Nach einem kurzen Test deiner Audio- und Video-Funktionen kannst du an der Webkonferenz teilnehmen.

In GoToMeeting kannst du viele Funktionen ausführen: Du kannst über die Symbole in der unteren Leiste dein Videobild sowie dein Mikrofon ein- und ausschalten. Das Teilen des eigenen Bildschirms ist über das Bildschirmsymbol in der Leiste unten möglich. Mit dem Telefonhörersymbol kannst du das Gespräch jederzeit beenden. Zusätzlich kannst du über den Chatmit allen oder einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmern schreiben.

Als Host einer Sitzung kannst du Teilnehmerinnen und Teilnehmern Rechte geben oder diese einschränken. Der Host kann andere beispielsweise stummschalten. Daher sind manchmal Funktionen nicht für dich verfügbar, wenn du nur Teilnehmenden-Rechte hast. Zudem kann der Host die Sitzung aufzeichnen.

GoToMeeting ist für dich kostenlos, wenn du zu einem Meeting eingeladen wirst. Wenn du selbst Meetings eröffnen möchtest, kostet dies eine monatliche Lizenzgebühr.

Wie du selbst einen Anruf erstellst und Funktionen während einer Konferenz nutzt, wird zum Beispiel in diesem Video anschaulich erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=OYrIfRKPa1IA

War diese Antwort hilfreich?

UND ERHALTE INNERHALB VON 24 STUNDEN EINE ANTWORT ZU DEINEM DIGITALEN ALLTAG UND MEDIEN

STELL UNS DEINE FRAGE