Frage:Antwort:

Die Reality-TV-Shows machen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem gewissen Grad bekannt. Sie nutzen diese Bekanntheit, um mehr Reichweite in den sozialen Netzwerken zu erreichen. Diese Reichweite können sie für gut bezahlte Werbeaufträge nutzen, um so von Social Media leben zu können.

Durch die Teilnahme an Reality-TV-Shows erlangen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen gewissen Grad an Bekanntheit. In den meisten Fällen gibt es heutzutage schon während der Laufzeit dieser Shows die Möglichkeit, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf verschiedenen Social-Media-Kanälen (Instagram, TikTok, YouTube …) zu folgen und weitere Inhalte zu konsumieren. Als Fanmöchtest du natürlich mehr über die Shows und deine Favoriten erfahren.

Nach dem Ende der Shows hört dieses Interesse oft nicht auf. Dies können Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzen, um ihre Karriere voranzutreiben. Durch viele Followerinnen und Follower auf den verschiedenen Social-Media-Kanälen können Werbeaufträge entstehen. Dadurch verdienen die ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer Geld. Sie können von ihrem Job als Influencerin und Influencer leben und ihre Bekanntheit ausbauen

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN