Frage:Antwort:

Für das mobile Internet spielen Mobilfunkstationen eine entscheidende Rolle. Sie empfangen und senden deine Daten und übermitteln sie an die richtige Stelle. Je mehr Funkstationen in deiner Nähe sind, desto besser und stabiler ist deine Verbindung.

Wenn du unterwegs mit deinem Smartphone ins Netz gehen willst und keine WLAN-Verbindung hast, wirst du das mobile Internet nutzen. Dein Handy wandelt dabei die Daten in einen binären Code um und sendet sie durch die eingebaute Antenne weiter. Diese Informationen werden als Funkwellen an die nächste Mobilfunkstation weitergeleitet. Die Station wandelt die gesendeten Daten wieder um und übermittelt sie zum Beispiel an ein Rechencenter. Jede Mobilfunkstation deckt ein bestimmtes Gebiet ab, sodass die Gesamtheit der Stationen das Mobilfunknetz abbildet.

Wenn du Daten wie zum Beispiel Nachrichten über das Internet bekommst, funktioniert es ebenso. Die Funkstation sendet deinem Gerät die Nachrichten als binären Code. Dein Smartphone empfängt die Informationen und wandelt sie so um, dass du sie als Text lesen kannst.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN