Frage:Antwort:

Fake News sind eine Form der Desinformation. Sie sehen absichtlich den echten Nachrichten sehr ähnlich. Sie werden erstellt, um Stimmung für oder gegen bestimmte Themen, Personen, Gruppen oder Organisationen zu machen. Das soll ihre Position in unserer Gesellschaft herabsetzen.

Fake News kommt aus dem Englischen und bedeutet „gefälschte Nachricht“.

Manchmal wird der Begriff Fake News auch verwendet, um Andersdenkende anzugreifen oder Fakten als unglaubwürdig zu erklären.

Diese Verwendung des Begriffs war vor allem in den USA während der Präsidentschaft Donald Trumps verbreitet. Der Begriff wurde dann fälschlicherweise für die Berichterstattung insbesondere klassischer, seriöser Medien wie TV und Tageszeitungen verwendet – und somit umgedeutet.

Unter Desinformation versteht man bewusst irreführende Texte, Bilder und Videos. Damit wollen Menschen beeinflussen, was andere denken und glauben. Sie zielen darauf ab, die Gesellschaft politisch anzuheizen und nach ihren fragwürdigen Vorstellungen zu verändern. Solche Inhalte können dazu beitragen, die Demokratie zu schwächen, weil sie durch Täuschung Vorteile für bestimmte Menschen und Organisationen erreichen.

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGE ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN