Frage:Antwort:

Ist ein Video mindestens 8 Minuten lang, kann dir auch sogenannte Mid-Roll-Werbung angezeigt werden. Wird mehr Werbung angezeigt, verdienen YouTuberinnen und YouTuber mehr Geld.

Bis Mitte 2020 musste ein Video 10 Minuten lang sein, damit auch sogenannte Mid-Roll-Werbung geschaltet werden konnte. Seit Juli muss es dazu nur noch 8 Minuten lang sein. Unter Mid-Roll-Werbung versteht man Werbeclips, die dir nicht vor dem Video (Pre-Roll), sondern als Werbeunterbrechung während des Videos angezeigt werden. Da YouTuberinnen und YouTuber durch die geschaltete Werbung Geld verdienen, haben sie großes Interesse daran, möglichst viel Werbung schalten zu können. Je länger ein Video ist, desto mehr Werbung können sie schalten und desto mehr Einnahmen können sie durch ein Video erhalten.

War diese Antwort hilfreich?

UND ERHALTE INNERHALB VON 24 STUNDEN EINE ANTWORT ZU DEINEM DIGITALEN ALLTAG UND MEDIEN

STELL UNS DEINE FRAGE