Frage:Antwort:

Das Unternehmen will mit dem neuen Namen das bisherige Image aufbessern und zugleich eine Dachmarke schaffen. Der Name betont aber auch die neuen Zukunftspläne der Firma. Mit Meta soll eine neue Plattform geschaffen werden, auf der sich Menschen virtuell treffen können.

In der Vergangenheit wurde Facebook mit einigen negativen Ereignissen und Nachrichten in Verbindung gebracht. Unter anderem kursierten auf der Social-Media-Plattform viele Falschinformationen und Hassreden. Mit Meta will das Unternehmen das Image verbessern und ein neues Kapitel aufschlagen.

Der neue Name soll gleichzeitig die Dachmarke von der Plattform ablösen. Unter dem Dach von Meta werden die Dienste wie Facebook, Instagram und WhatsApp weiter bestehen. So soll auch die Breite des Unternehmens dargestellt werden.

Der Name Meta lehnt sich an die neuen Pläne des Unternehmens an. Mit dem sogenannten Meta soll eine virtuelle Welt aufgebaut werden, in der sich Menschen mit verschiedenen Geräten treffen können.

Was genau dahintersteckt, kannst du im folgenden Beitrag lesen:
Was steckt hinter dem metaversum?

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN