Frage:Antwort:

Wenn du einen YouTube-Kanal abonnierst, erhältst du regelmäßig Informationen, zum Beispiel über neue Videos auf deiner YouTube-Startseite. Es fallen dabei aber keine Kosten an.

Auf der Seite des abonnierten Kanals steigt dann die Abo-Anzahl.

Je mehr Personen einen Kanal abonniert haben, als desto erfolgreicher gilt dieser auf YouTube. Viele Abonnentinnen und Abonnenten erhöhen auch die Reichweite der Videos.

So werden diese häufiger in Vorschlägen angezeigt. Mit steigender Reichweite können YouTuberinnen und YouTuber mehr Geld verdienen, da die Einnahmen bei Werbung abhängig sind von der Anzahl der Zuschauerinnen und Zuschauer.

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN