Frage:Antwort:

Twitter ist eine sogenannte Micro-Blogging-Plattform. Die Posts werden als Tweets bezeichnet und sind maximal 280 Zeichen lang, weshalb Twitter auch als Kurznachrichtendienst bezeichnet wird. Jede Person kann sich bei Twitter anmelden und mitmachen. Twitter ist somit nicht nur für berühmte Menschen.

Richtig ist aber auch, dass vor allem Politikerinnen und Politiker sowie Journalistinnen und Journalisten besonders häufig auf Twitter vertreten sind.

So haben der amerikanische Präsident, der Pressesprecher der deutschen Kanzlerin, berühmte Sängerinnen wie Katy Perry oder Fußballspieler wie Christiano Ronaldo teilweise Millionen von Followern.

Grundsätzlich kann Twitter aber von jedem genutzt werden, der diesen Kurznachrichtendienst nutzen möchte.

Du möchtest individuell beraten werden?

Du möchtest individuell beraten werden oder hast weitere Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGE ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN