Frage:Antwort:

Ein Verein darf ein Mannschaftsbild grundsätzlich ohne Einwilligung ins Netz stellen, wenn alle abgebildeten Personen volljährig sind. Minderjährige brauchen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten.

Ein Mannschaftsbild mit Erwachsenen darf grundsätzlich auch dann veröffentlicht werden, wenn nicht alle abgebildeten Personen einverstanden sind. Der Verein hat in diesem Fall grundsätzlich ein berechtigtes Interesse, über das Vereinsgeschehen zu informieren. In aller Regel liegt durch das Posieren vor einer Kamera zudem eine konkludente Einwilligung der abgelichteten Personen vor. Anders verhält es sich bei einem Mannschaftsbild mit Minderjährigen. Das Interesse des Kindes steht hierbei über dem Interesse des Vereins, sodass stets eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich ist.

Ist eine Person nach der Erstellung eines Mannschaftsbildes jedoch nicht mit der Veröffentlichung einverstanden, ist zwischen Minderjährigen und Erwachsenen zu unterscheiden. Bei einem Minderjährigen ist es der sicherste Weg, die Person aus dem Bild herauszuschneiden oder ein neues Bild zu erstellen. Bei Erwachsenen ist zu prüfen, ob Interessen oder Grundrechte der Betroffenen Person das Veröffentlichungsinteresse überwiegen.

In der Praxis haben Vereine meist ein Formular, das beim Beitritt unterschrieben werden muss. Darin wird geregelt, ob und zu welchem Zweck Bilder gemacht und verbreitet werden dürfen. Bei Minderjährigen müssen zudem die Erziehungsberechtigten unterschreiben. Wird in diesem Formular beispielsweise das Internet oder die Vereinswebseite nicht als Verbreitungsort erwähnt, muss dafür erneut angefragt werden, auch wenn das Bild beispielsweise schon im Vereinsblatt veröffentlicht wurde.

Die Fotografin oder der Fotograf darf entscheiden, wie das Bild benutzt wird. Als Erstellerin oder Ersteller des Fotos besitzt die Person die Urheberrechte. Damit ein Verein das Bild ins Netz stellen kann, braucht er die Erlaubnis der Person.

War diese Antwort hilfreich?

UND ERHALTE INNERHALB VON 24 STUNDEN EINE ANTWORT ZU DEINEM DIGITALEN ALLTAG UND MEDIEN

STELL UNS DEINE FRAGE