Netzwerk

Ausgewählte Partnerinnen und Partner unterstützen mit ihrer Expertise die Beratungsleistung von ZEBRA. Außerdem steht ZEBRA unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO - Kommission.

Internet-ABC

Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen, Tipps und Tricks an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen. Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet-ABC, dem alle Landesmedienanstalten Deutschlands angehören.

Gutes Aufwachsen mit Medien

Die Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ unterstützt Eltern und pädagogische Fachkräfte bei ihrer Erziehungsverantwortung im digitalen Zeitalter und bietet Kindern und Jugendlichen altersgerechte Zugänge zur Medienwelt. Die bundesweite Initiative besteht aus 16 Akteur:innen, die mit ihren unterschiedlichen Expertisen die Rahmenbedingungen für ein Gutes Aufwachsen mit Medien schaffen oder verbessern möchten.

Weitere Informationen zur Arbeit der Initiative gibt es auf der Webseite.

Der Ministerpräsident des Landes NRW

Der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen ist Partner des Projekts ZEBRA.

Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer weitere Informationen.

jugendschutz.net

jugendschutz.net ist das gemeinsame Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Internet. Die Stelle recherchiert Gefahren und Risiken in jugendaffinen Diensten und wird finanziert von den obersten Landesjugendbehörden, den Landesmedienanstalten und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). jugendschutz.net wurde 1997 von den Jugendministerien gegründet und ist seit 2003 an die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) angebunden.

Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer weitere Informationen.

Juuuport e.V.

JUUUPORT.de ist eine bundesweite Online-Beratungsplattform für junge Menschen, die Probleme im Netz haben. Ehrenamtlich aktive Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland, die JUUUPORT-Scouts, helfen Gleichaltrigen bei Online-Problemen wie Cybermobbing, Stress in sozialen Medien, Online-Abzocke und Datenklau. Die Beratung via Kontaktformular oder Messenger (WhatsApp) ist datenschutzkonform und kostenlos.

Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer weitere Informationen.

Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen ist Partner des Projekts ZEBRA.

Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer weitere Informationen.

klicksafe

Die EU-Initiative klicksafe hat zum Ziel, die Online-Kompetenz der Menschen zu fördern und sie mit vielfältigen Angeboten beim kompetenten und kritischen Umgang mit dem Internet zu unterstützen. Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer eine Vielzahl von aktuellen Informationen, praktischen Tipps und Materialien zu digitalen Diensten und Themen.

klicksafe wird gemeinsam von der LMK – medienanstalt rlp und der Landesanstalt für Medien NRW umgesetzt.

Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen

Das Bundesland Nordrhein-Westfalen hat eine Ansprechstelle für Straftaten, die im Internet begangen werden, eingerichtet. Diese heißt Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW).

Seit Juli 2020 gibt es bei der ZAC NRW eine Sondereinheit, die sich mit der Bekämpfung von Kindesmissbrauch und der Verbreitung von Kinderpornographie in digitalen Medien beschäftigt. Diese Sondereinheit befasst sich mit euren Angaben zu Cybergrooming.

Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer weitere Informationen.

Deutsche UNESCO-Kommission e.V.

ZEBRA steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission.

Auf der Webseite finden Nutzerinnen und Nutzer weitere Informationen.

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH.

STELL UNS DEINE FRAGE ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN