Frage:Antwort:

Das neue Betriebssystem von Windows soll nicht nur modern aussehen, sondern vor allem das Arbeiten mit dem Computer vereinfachen. Mit den neuen Features vereinfacht Microsoft das Bedienen der neuen Version. Außerdem werden einige der alten Funktionen aufgefrischt.

Im Vergleich zu Windows 10 bietet das neue Betriebssystem von Microsoft einige Neuerungen und Verbesserungen:

  • Die Optik wirkt durch die abgerundeten Ecken moderner. Wenn du ein Gerät mit dem Betriebssystem macOS benutzt, wird dir das Design nicht fremd vorkommen.
  • Das Startmenü befindet sich in der Mitte, kann aber wieder wie bei der Vorgängerversion linksbündig eingestellt werden. Auf der oberen Seite des Menüs befindet sich eine Suchfunktion. Darauf kannst du die wichtigsten Programme anpinnen und findest die zuletzt geöffneten Dokumente wieder. Ganz unten kannst du dein Microsoft-Konto wechseln, dich ausloggen oder dein Gerät ausschalten.
  • Die Fensteranordnung wurde überarbeitet, sodass die Fenster sich in einem vorgefertigten Layout positionieren lassen.
  • Du kannst jetzt bei Windows mehrere virtuelle Desktops anlegen, die das Arbeiten mit vielen Fenstern an einem Bildschirm erleichtern.
  • Die Schnellzugriffe auf Einstellungen sind im Info-Center nicht mehr sichtbar.
  • Bei den Einstellungen gibt es insgesamt mehr Möglichkeiten, die übersichtls insgesamt mehr Möglichkeiten, die übersicicher angeordnet sind. Hier lässt sich Windows besser personalisieren.
  • Die Optionen im Kontextmenü, das sich mit einem Rechtsklick auf Dokumente oder Programme öffnet, wurden ebenfalls überarbeitet.
  • Microsoft Teams wird direkt in der Startleiste angezeigt und du kannst dich wie bisher nur mit einem persönlichen Konto anmelden.
  • DerMicrosoft Store ist übersichtlicher geworden. Außerdem können ab jetzt Drittanbieter leichter ihre Programme zur Verfügung stellen.

Android-Apps sollen künftig auch genutzt werden können. Das soll aber erst nach einem Update möglich sein.

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN