Frage:Antwort:

Du kannst das Smartphone zurücksetzen (Factory Reset), wobei die dabei gelöschten Daten mittels (simpler) Recovery-Tools wiederhergestellt werden können. Ein Factory Reset allein reicht also nicht aus. Zusätzliche Apps können hilfreich sein, um Daten und Inhalte vollständig zu löschen.

Bevor du das Smartphone verkaufst, sollten keine persönlichen Daten mehr auf dem Gerät gespeichert sein.

Hierfür kannst du das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (Factory Reset). Allerdings lassen sich die dabei gelöschten Daten mittels einfacher Wiederherstellungswerkzeuge (Recovery-Tools) zurückholen. Die Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen reicht folglich nicht aus.

Demnach können zusätzliche Apps hilfreich sein, um Daten und Inhalte vollständig und unwiderruflich zu löschen. Diese sorgen dafür, dass der Speicher einmal vollständig überspeichert und wieder gelöscht wird. So können Dateien nicht zurückgeholt werden.

Zudem solltest du darauf achten, dass die Synchronisation mit Cloud-Diensten für das Smartphone deaktiviert ist.

DIR FEHLT NOCH ETWAS?

Wir helfen dir sehr gerne persönlich weiter, denn dafür ist ZEBRA da! Schreib uns über unseren Live-Chat (werktags zwischen 9 und 21 Uhr), den WhatsApp-Messenger, das Eingabefeld auf der Startseite oder stell deine persönliche Frage per E-Mail an zebra@medienanstalt-nrw.de.

War diese Antwort hilfreich?

WIR BERATEN DICH EINFACH UND PERSÖNLICH

STELL UNS DEINE FRAGEN ZU DIGITALEN THEMEN UND MEDIEN